Aktuelles


Ausbildung zum kursleiter -  in 6 Wochenenden - im samara yoga  im Lahore-institut, Offenburg        2016/17


 

Quereinstieg und Teilnahme an einzelnen Seminartagen jederzeit möglich.

Anmeldung erbeten bis 2 Tage vorher. Informationen im Lahore Institut.

Referentin:  Hedda Janssen.

 

                                                    2016-2017

                                       

     24.-25.September 2016                                             21.-22. Januar 2017

     05.-06. November 2016                                             11.-12. März 2017

     03.-04. Dezember 2016                                             13.-14. Mai 2017

 

 

 Zeiten: Samstag 9.00 - 18.30,  Sonntag  9.00 - 17.00

 www.lahore-institut.de

 


Thementage ab Januar 2016 -eine einführung in die Aufstellungsarbeit nach Idris Lahore

An den Vormittagen werden die Prinzipien erklärt, die in den Systemen wirken, so dass Sie besser verstehen können, was in den Aufstellungen passiert. Dadurch können Sie Ihre Problematik aus einer neuen Perspektive betrachten und ein bestimmtes Thema vertiefen.

 

Mit Hilfe spezifischer Wahrnehmungsübungen können Sie die Rolle des Stellvertreters üben.

Auch können Sie Ihre Probleme mit kurzen Aufstellungsformen behandeln. Die Erfahrung zeigt, dass jede, auch kleinere Übung Klarheit und eine bessere Lösung bringen kann.

 

An den Nachmittagen werden 4-5 Aufstellungen durchgeführt.

 

In der Freien Hochschule des Samadeva zählt diese Aufstellungsarbeit zu den Methoden, die Idris Lahore an traditionellen Quellen lernte und an unsere heutige Zeit angepasst hat: Er fügte bestimmte Techniken hinzu, die von Aufstellern modernerer Schulen entwickelt wurden.


Termine und weitere Informationen unter Programm und

                                                                      Tarife / Teilnahmebedingungen

Download
Fehler beim Layout: nur der Samstag findet statt!!
Depliant-sys-DE-16a-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Ab oktober 2016:  zum ersten mal in deutschland!      Ausbildungskurs zum Familien- und organisationsaufsteller nach idris lahore


Die drei Hauptmerkmale der Aufstellungsarbeit nach Idris Lahore

  1. Ressourcen und Energien aus der Vergangenheit werden genauso berücksichtigt wie Zukunftsperspektiven.

  2. Der Aufsteller nimmt auf respektvolle Weise Kontakt auf mit dem Einzelnen in seinem familiären und sozialen Umfeld (Kultur).

  3. Andere Aufstellungsmethoden, wie die von Bert Hellinger und anderer berühmter Aufsteller werden integriert: So verfügen die Aufsteller, die in der Schule Idris Lahore ausgebildet werden, über eine sehr große Auswahl an Methoden und können sich an den jeweiligen Kontext des Anliegens anpassen. Sie werden immer die Aufstellungsform wählen können, die am effizientesten zu einer besseren Lösung für das vom Klienten dargestellte Problem führt.

  4. Die zwei Bereiche, in denen die Aufsteller eingreifen

    • körperliche oder psychologische Probleme

    • Beziehungsprobleme

    • Probleme in der Paarbeziehung

    • Probleme zwischen Eltern und Kindern

    • berufliche Probleme

    • Probleme im Umgang mit  Geld

    • Probleme im Umgang mit  Zeit

    • Entscheidungs- und Orientierungshilfe

    • Tests zur Strategie, zum Produkt (Marketing)

    • Diagnostisches Instrument

    • Anregung der Motivation und

            Geisteshaltung

        5.  Lösung von Konflikt- und      Krisensituationen

        6.  Lösung von Problemen in  Beziehungen

        7.  Optimierung des Managements

         8.  Supervision und Coaching

    Praktische Informationen

    Im Unterricht wechseln sich theoretische Einheiten und praktische Arbeit mit den Aufstellungsmethoden ab. Die Klärung von Fragen und Übungseinheiten bekommen viel Raum.

     

    Dauer der Ausbildung  ÄNDERUNG

    Die Ausbildung läuft über 2 Jahre, 5 Wochenenden a 3 Tage, 2. Jahr 6 x 3 Tage  + 4 Intensivtage pro Jahr (24 Std., d.h. 48 Std. für beide Jahre).

     

    Leiter dieser Ausbildung

    Erfahrene, von Idris Lahore ausgebildete und zertifizierte Aufsteller, die die Anerkennung ihresgleichen unter der Leitung von Coline d'Aubret und ihrer Assistentin Dr. Clara Naudi genießen.

     

    Teilnahmegebühr

    1.615,-€ pro Jahr (84 Std.)

     

    An wen richtet sich diese Ausbildung?

    • An Erwachsene, die eine ausreichende Reife erlangt haben.

    • An Personen, die sich für ihre persönliche Entwicklung interessieren.

    • An Menschen in Gesundheitsberufen (Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten) und Helferberufen (Coachs, Ausbilder, Berater), die ihre Kenntnisse erweitern möchten.

    • An Erzieher, Lehrer, Sozialarbeiter.

    • An Personen, die eine neue berufliche Tätigkeit suchen.

    • An Schüler oder Aufsteller aus anderen systemischen Schulen, die ihr systemisches Wissen erweitern und vertiefen möchten.

     

    Die Pädagogik des Samadeva gründet auf folgender Triade: Wissen, Können, Sein. Wir legen besonderen Wert auf den dritten Aspekt, den des Seins. Hierdurch wird sich der Aufsteller bestmöglich im Dienste des Klienten einsetzen können.

     

    Diese Ausbildung wird einerseits diejenigen interessieren, die sich alle praktischen und theoretischen Grundlagen aneignen wollen, die man braucht, um beruflicher Mediator zu werden oder um für sich selbst den Nutzen daraus zu ziehen. Sie wird andererseits jene interessieren, die bereits eine systemische Ausbildung bekommen haben und ihr Wissen bereichern möchten.

     

    Diese sehr kraftvollen und effizienten Methoden beantworten folgende Fragen:

    1. Wie kann ich ein gelingendes Familienleben führen?

    Wie kann meine Paarbeziehung glücklicher werden?

    Wie kann meine Beziehung zu meinen Eltern oder Kindern harmonischer werden?

    Wie kann ich im Studium und im Beruf Erfolg haben?

    1. Wie finde ich aufschlussreiche Antworten für Probleme mit der Gesundheit, mit Geld und Zeit?

    2. Wie kann ich meinen richtigen Platz in meiner Familie, in der Gesellschaft und im Unternehmen finden?

    3. Wie kann es mir gelingen, mich persönlich und spirituell zu entwickeln?

     

    Die Aufstellungen harmonisieren die familiären, sozialen und beruflichen Systeme, in denen der Einzelne lebt, und bringen ihn in Kontakt sowohl mit den Energien und Ressourcen aus der Vergangenheit (Eltern und Ahnen), als auch mit seinen künftigen Potenzialen: seine Absichten und Ziele können geklärt werden. Diese Harmonisierung und Klärung führen zu mehr Effizienz in der Gegenwart.

     

    Am Ende der zwei Ausbildungsjahre hat der Teilnehmer die Möglichkeit, sich zum Familien- und Systemaufsteller von der Freien Hochschule des Samadeva zertifizieren zu lassen. 

           Zurzeit  wird die Anerkennung der Ausbildung durch die DGfS

          (Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen) beantragt .

           weitere Informationen: Edith Chancrin 08341 / 40253

Download
plaquette-for-systemie-DE-web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 352.1 KB
Download
3. Tag kommt noch hinzu, 1. Ausbildungsblock 03.10., ansonsten freitags!
Depliant-sys-DE-16-18-w.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.3 KB

Informationsabende  über die methode der familien- und systemaufstellung


Termine, Inhalte, weitere Infos s. unter Programm